5. Hugo Peccator

In diesem Zusammenhang ist ein interessanter Brief des “Hugo peccator” an seine Brüder, die er als “milites Christi” anspricht, erwähnenswert. Der Briefschreiber ist vermutlich Hugo von Payns. In diesem Brief zeigt “Hugo peccator” die Gründe für das Stagnieren seiner jungen  Gemeinschaft auf. Er weiß von Vorwürfen, die sich auf ihre “professio”, ihr Gelübde beziehen, durch […]

More Info

Die Entdeckung des Heiligen Grals

Das Ende einer langen Suche Beliebtestes Motiv der mittelalterlichen Literatur ist die legendäre Suche nach dem „Heiligen Gral“. Sie wurde zur ewigen Suche des Menschen nach dem Göttlichen, aber auch ein Symbol für den Sinn des Lebens und eine Mission, die es wert war, dafür zu leben und zu sterben. Diese Geschichte findet sich erstmals […]

More Info

4. Kreuzfahrer

Nach dem Aufruf Papst Urban II. zur gewaltsamen Befreiung der heiligen Stätten der Christenheit in Palestina aus der Herrschaft der Mohammedaner, war dies in vielerlei Hinsicht der Beginn eines neuen Zeitalters. Zunächst bildeten sich für uns Heutige unvorstellbare Massenbewegungen bewaffneter Wallfahrten, die sich auf den Weg nach Jerusalem machten. Die Männer, die den Worten Urbans […]

More Info

Warum ein Tempelritter nicht Freimaurer sein kann

I. Einleitung Die Ordensregel der Templer erklärt die Mitgliedschaft in unserer Ordensgemeinschaft für unvereinbar mit der Mitgliedschaft in einer Loge. Dem Außenstehenden beider Bünde wird dieses Postulat unverständlich sein. In beiden Fällen handelt es sich doch um altüberlieferte Gemeinschaften, die besondere Riten und Überlieferungen pflegen und deren Netzwerke für Außenstehende ohnehin nur als Serviceinstanz zur […]

More Info

3. Rede Urban II. in Clermont

“Die Lehre Jesu Christi, welche das Abendland in ursprünglicher Reinheit bewahrt, ist auch Jahrhunderte lang in Asien frei verkündet und bekannt worden. Zwar hat das gerechte Bestreben, jede falsche Ansicht und Deutung zu vertilgen, uns bisweilen in Zwiespalt erscheinen lassen mit den Bewohnern jener Länder! Allein wir haben sie stets geachtet als Christen und nie […]

More Info

2. Beginn der Kreuzzüge

Dreihundert Jahre war Jerusalem in der Obhut von Byzanz eine christliche Stadt. 637 fiel das Heilige Land beim ersten Ansturm in die Hände des Islam. Die abbasidischen Kalifen legten aber bis in das 10. Jahrhundert den Pilgerfahrten keine Hindernisse in den Weg. Erst als die türkischen Seldschuken 1077 die Herrschaft übernahmen und fast das ganze […]

More Info

1. Jahrhunderfeiern

1990 Der Deutsche Orden begeht das 800-jährige  Jubiläum  seiner Gründung während des Kreuzzuges (1189 – 1192). Bernhard von Clairvaux (1090 – 1153) steht im Mittelpunkt zahlreicher Veranstaltungen des christlichen Europa aus Anlaß der neunhundertjährigen Wiederkehr seiner Geburt. Bestehen Zusammenhänge zwischen dem Heiligen und dem berühmten geistlichen Ritterorden, oder ist es ein eher zufälliges Nebeneinander historischer […]

More Info

Die Schweizergarde im Vatikan

(Heinz-Jürgen Riechers 04/2017) Veröffentlichung: NON NOBIS Jahrgang 34, Heft 67, Dezember 2018. Die Schweizergarde, italienisch Guardia Svizzera Pontificia, lateinisch Pontificia Cohors Helvetica, oder auch Cohors Pedestris Helvetiorum a Sacra Custodia Pontificis ist das einzige verbliebene päpstliche Militärkorps unter Waffen. Sie sichert den Apostolischen Palast, die Zugänge zur Vatikanstadt sowie die Zugänge zur Sommerresidenz des Papstes […]

More Info

Europa wohin? Naher Osten, Flüchtlingskrise und Globalisierung.

Selbstbegrenzung und Selbstbehauptung als Zukunftsaufgaben Heinz Theisen Veröffentlichung: NON NOBIS Jahrgang 34, Heft 67, Dezember 2018.     Einleitung: Europa in der neuen Weltunordnung    Nach dem Zerfall der Sowjetunion 1991 und den gescheiterten Versuchen zum Aufbau einer von den USA geführten liberalen Weltordnung steht die Welt ohne erkennbare Ordnungsstrukturen da. Henry Kissinger sieht uns zwischen drohendem Chaos […]

More Info

Die Kreuzritter und ihre Hilfstruppen im Heiligen Land

Gemäß unserer Ordensregel gehört es zu den Aufgaben eines Ordensbruders sich mit der Geschichte des Templerordens zu befassen. Nun stellt sich dem militärisch Interessierten die Frage, wie die historischen Tempelritter über immerhin zwei Jahrhunderte ihren gefährlichen Dienst im Heiligen Land überhaupt leisten konnten. Hier ein kurzer Blick wie alles begann.

More Info

Der enge Verbund von Templern und Zisterziensern bei der Ostkolonisation

Mit dem Thema Templer im deutschen Osten haben sich im Orden bereits Prof. Dr. Kramberg (+) und Altprior Dr. Sawall (+) befaßt. Auf deren Gedankengut aufbauend, möchte ich das Thema um die Mitwirkung des Zisterzienserordens erweitern. Die Entstehung und Entwicklung des deutschen Zweiges des mittelalterlichen Tempelritterordens ist auf das Engste verknüpft mit der Eroberung und […]

More Info

Digital Knights

Oder auch – “Der Schatz der Tempelritter” In einer Strategie der Öffnung, die insbesondere unser Alleinstellungsmerkmal als Bildungsorden betonen wird, werden nunmehr sukzessive all unsere Wissensschätze aus den Archiven digitalisiert und Auszüge hieraus der Öffentlichkeit über unsere Internetseite zur Verfügung gestellt. Insbesondere Vorträge die unsere Schwerpunktthemen (Templergeschichte, Lebensschutz, Ökumene, Gesellschaftswandel, Christenverfolgung, u.a.) umfassen, werden nach […]

More Info

Islamischer Religionsunterricht an deutschen Schulen aus islamischer Sicht

Dr. Mohammad Sadiq, Hennef/Sieg Das Bundesverwaltungsgericht hat Ende Februar 2000 grünes Licht für Islam-Unterricht an den staatlichen Schulen in Berlin gegeben. Der Verein „islamische Föderation“ dürfe wie auch katholische und evangelische Kirchen Religionsunterricht anbieten, entschied der 6. Senat in der seit 20 Jahren dauernden Auseinandersetzung als letzte Instanz. Zuvor müssten noch die Lehrpläne geprüft werden. […]

More Info

Margret Stetter – Die Familie – Fundament einer freiheitlichen Gesellschaft

Das Familienbild des 21. Jahrhunderts haben traditionelle und christliche Vorstellungen von Familie noch eine Chance? – Bildungspolitik – Schutz des Lebens  – Ehe und Familie stehen unter dem besonderen Schutz der staatlichen Ordnung und sind eingebettet in die verfassungsgemäße Ordnung des Grundgesetzes. Artikel 6 des Grundgesetzes enthält dabei Wertentscheidungen und Anspruchsbegründungen unterschiedlicher Art und Intensität […]

More Info

Schutz des Lebens

Frühjahrskonvent 1998 in St. Augustin Arnold-Janssen-Haus der Steyler Missionare vom 17. bis 19. April 1998 Die Mehrheit unserer Wohlstandgesellschaft glaubt, dass wir die Willensfreiheit genießen, dass diese Freiheit uns befähigt, zwischen Gutem und Bösen zu wählen und dass wir nur aus diesem Grund moralisch verantwortlich sind. Dies ist eines der Postulate des Atheismus. In Wirklichkeit […]

More Info

Obr. Carl Erdmann Fürst zu Carolath-Beuthen zum Thema “Ökumene”

Alle reden über die Ökumene, aber nur wenige christliche Laien wissen, zu was sie sich verpflichtet haben, als sie sich verpflichteten für die Ökumene einzutreten. Ökumene kann nur bedeuten: Einheit in der Vielfalt. Die Bedenken, daß Ökumene in das Illusorische gedanklich abgleitet sind nicht unberechtigt. Immerhin sind in dem ökumenischen Rat 378 christliche Kirchen vertreten, […]

More Info

Mahnung des OMCT – ORDO MILITIÆ CRUCIS TEMPLI – Tempelherren-Orden, Deutsches Priorat

Mahnung – An alle Bürger des deutschen Volkes: Mit Sorge beobachtet der OMCT Tempelherren-Orden – Deutsches Priorat die schleichende inhaltliche und begriffliche Gleichstellung der Ehe mit Partnerschaften verschiedener Art. Damit wird die Ehe, der lebenslange Bund eines Mannes und einer Frau, der mit Kindern eine Familie bildet, als Keimzelle des Staates im höchsten Maße gefährdet. […]

More Info

Ruf zum Frieden aus Volkenroda in Thüringen

Der ORDO MILITIÆ CRUCIS TEMPLI – Tempelherren-Orden, Deutsches Priorat – begrüßt dankbar, dass evanglische und katholische Christen dem Frieden dienen. Dieser Dienst zeigt sich beim gemeinsamen Beten des Vaterunsers, das in den Evangelien des Matthäus (Kap. 6) und des Lukas (Kap. 11) überliefert worden ist, und des Glaubensbekenntnisses (Credo), das seit dem Konzil von Nicäa […]

More Info

Schöntaler Erklärung vom 17.09.2011

2017 werden wir des 500. Jahrestages von Martin Luthers Thesenanschlag gedenken. Er löste die Reformation aus. Die Römische Kirche antwortete darauf mit einer umfassenden katholischen Reform. Fast alle, der von Luther angeprangerten Missstände wurden seitdem beseitigt und seine Anliegen erfüllt. Nach bald 500 Jahren besteht nun die Möglichkeit, dass der Papst bei seinem Besuch im […]

More Info

Eine Mahnung aus Hannover

Erklärung des OMCT vom 44. Generalkapitel in Hannover Das 44. Generalkapitel des Ordo Militiae Crucis Templi – Tempelherrenorden, Deutsches Priorat e.V. – vom 10.-12. September 2010 in Hannover wendet sich mit folgender Mahnung an alle Menschen, die sich den allgemeinen Menschenrechten verpflichtet fühlen und in Frieden leben wollen: ,,Andere Sitten haben sich eingebürgert, die Tage […]

More Info

Friedensruf für die Welt – Erklärung des OMCT vom 43. Generalkapitel in Münster

Das 43. Generalkapitel des OMCT-Tempelherrenorden, Deutsches Priorat e.V., hat am 12. September 2009 folgende Erklärung zum Frieden verabschiedet und an alle gerichtet, die Verantwortung für den Frieden tragen. Noch immer werden Streitigkeiten verschiedener Art mit den Waffen des Krieges aus­getragen. Mehr denn je sind Christen heute aufgerufen, für den Frieden einzutreten. Münster und Osnabrück sind […]

More Info

„Ratzeburger Erklärung“ zur Gefahr der fortschreitenden Islamisierung Deutschlands

Der ORDO MILITIÆ CRUCIS TEMPLI – Tempelherren-Orden, Deutsches Priorat, hat sich anläßlich seines Generalkapitels vom 07.09. bis 09.09.2007 in Ratzeburg mit der Situation des Zusammenlebens von Christen und Moslems in Deutschland befaßt und in Sorge um den inneren Frieden in unserer Gesellschaft folgende Erklärung abge­geben: Der Orden verpflichtet sich aufs Neue, das gemeinsame und verbindliche […]

More Info

Die „Heiligkreuztaler Erklärung” zur christlichen Ökumene

Erklärung des OMCT vom 27. Generalkapitel in Heiligkreuztal Der ORDO MILITIÆ CRUCIS TEMPLI – Tempelherren-Orden, Deutsches Priorat, hat sich anläßlich seines 27. Generalkapitels vom 1. bis 3. Oktober 1993 in Heilig­kreuztal mit der Situation des christlichen ökumenischen Dialoges in Deutsch­land befaßt und in Sorge um die Wiederherstellung der Einheit der christlichen Kirchen folgendes festgestellt: Der […]

More Info

„Braunschweiger Erklärung“ zum Schutz des ungeborenen Kindes

Der ORDO MILITIÆ CRUCIS TEMPLI – Tempelherren-Orden, Deutsches Priorat, hat sich anläßlich seines Generalkapitels vom 3. bis 6. Oktober 1991 in Braunschweig mit der Situation der ungeborenen Kinder im vereinigten Deutsch­land befaßt und in Sorge um einen weiter zunehmenden Wertverlust mensch­lichen Lebens, vor allem des vorgeburtlichen Lebens, vor allem des vorge­burt­lichen Lebens, folgende Erklärung abgegeben: […]

More Info

Dr. phil. Heinz H. Gehle (*08. Mai 1925 † 10. Januar 2018)

Am 08. Mai 1925 wurde unser geschätzter Ordensbruder Dr. phil. Heinz H. Gehle auf Grube Marga im Kreis Calau geboren und besuchte die Grundschule in Senftenberg in der Niederlausitz südlich des Spreewalds. Im März 1943 erwarb er dort die Hochschulreife, musste jedoch den Rest der Kriegszeit zunächst bei der Marine zubringen. 1946 nahm Heinz Gehle […]

More Info

Tempelherren-Orden – das Generalkapitel in Walkenried

Erschienen in der Online-Ausgabe der Thüringer Allgemeine Bad Sachsa, 9.Sept. 2017 – Jährlich trifft sich der deutsche Tempelherren-Orden zu seinem Generalkapitel in einer deutschen Stadt. In diesem Jahr richtete die Komturei Niedersachsen die dreitägige Zusammenkunft in Bad Sachsa (Lkrs. Göttingen) aus. In dem idyllischen heilklimatischen Kurort im Südosten des Harzes, nahe der ehemaligen deutsch-deutschen Grenze, […]

More Info

Grußwort des Priors – NON NOBIS 2016

Liebe Ordensbrüder, sehr verehrte Leserinnen und Leser, wie immer zum Jahresende überreichen wir Ihnen die aktuelle Ausgabe unserer Ordenszeitschrift NON NOBIS. Das Jahr neigt sich dem Ende zu und der Verfasser dieses Grußwortes wünscht allen Lesern besinnliche Festtage. Wir hoffen, dass der Weihnachtsfriede in der Zeit ab Drucklegung dieses Heftes bis zum Eingang bei Ihnen […]

More Info

Ordensgemeinschaft

In der Gemeinschaft des Glaubens unterwegs in die Zukunft In der Sorge um den Zerfall der in Jahrhunderten gewachsenen Werte des christlichen Abendlandes und um im Streben nach den ritterlichen Tugenden des historischen Templerordens Antworten auf Fragen unserer Zeit an unsere Gesellschaft zu vermitteln, hat sich der ORDO MILITIAE CRUCIS TEMPLI, Tempelherren-Orden (OMCT) – Deutsches […]

More Info

Codex

Die Funktion des geistigen „Geleitschutzes“ will das Deutsche Priorat auch heute erfüllen, um mitzuhelfen, den „Pilgern unserer Zeit“ den christlichen Weg durch die geistigen, ideologischen und politischen Wirrnisse in Ritterlichkeit, Brüderlichkeit und Nächstenliebe zu weisen. Der Ordensbruder bekennt sich zu den Ritterlichen Tugenden: Treue gegenüber dem Orden Tapferkeit in der geistigen Auseinandersetzung Gerechtigkeit und Toleranz […]

More Info

Programmablauf Frühjahrskonvent 2016

Obr. Hans-Joachim Baumbach Frühjahrskonvent 2016 in Heisterbacherrott Sind Islam und Massenimmigration eine Gefahr für die freiheitliche christliche Gesellschaft? Einmal jährlich treffen sich die Mitglieder des Ordo MilitÆ Crucis Templi – Tempelherren-Orden, Deutsches Priorat e.V. zu ihrer Bildungstagung, dem Frühjahrskonvent. Dieser fand im ablaufenden Jahr vom 11.-13.03.2016 erneut im Haus Schlesien in Königswinter-Heisterbacherrott statt und ging […]

More Info