“Islam ist noch eine Gefahr”

Pfarrer Josef Tenhumberg predigte vor den Tempelherren im Dom

Von Andreas Ungermann – Artikel aus der Fuldaer Zeitung in 2008

FULDA Bereits eine Woche vor dem Treffen der Katholischen Deutschen Bischöfe zur Herbstvollversammlung rückte Fulda in den Mittelpunkt des christlichen Deutschland. Neben dem Forum Deutscher Katholiken, das hier den Kongress Freunde am Glauben abhielt, versammelten sich die Tempelherren des Ordo Militae Crucis Templil (OMCT) zu ihrem 42. Generalkapitel. Rund 30 Mitglieder des ökumenischen Laienordens, der in der Bundesrepublik 110 Tempelherren zählt, waren dazu angereist.

Im Kathedralamt zum Fest der Kreuzerhöhung am Sonntag waren sie in den ersten Bankreichen des Domes gut zu erkennen. Weiße Mäntel mit einem großen roten Kreuz auf der Seite und ein rotes Barrett, so sieht die ……

Weiterlesen im PDF-Dokument