Die Entdeckung des Heiligen Grals

Das Ende einer langen Suche Beliebtestes Motiv der mittelalterlichen Literatur ist die legendäre Suche nach dem „Heiligen Gral“. Sie wurde zur ewigen Suche des Menschen nach dem Göttlichen, aber auch ein Symbol für den Sinn des Lebens und eine Mission, die es wert war, dafür zu leben und zu sterben. Diese Geschichte findet sich erstmals […]

More Info

Die Schweizergarde im Vatikan

(Heinz-Jürgen Riechers 04/2017) Veröffentlichung: NON NOBIS Jahrgang 34, Heft 67, Dezember 2018. Die Schweizergarde, italienisch Guardia Svizzera Pontificia, lateinisch Pontificia Cohors Helvetica, oder auch Cohors Pedestris Helvetiorum a Sacra Custodia Pontificis ist das einzige verbliebene päpstliche Militärkorps unter Waffen. Sie sichert den Apostolischen Palast, die Zugänge zur Vatikanstadt sowie die Zugänge zur Sommerresidenz des Papstes […]

More Info

Die Kreuzritter und ihre Hilfstruppen im Heiligen Land

Gemäß unserer Ordensregel gehört es zu den Aufgaben eines Ordensbruders sich mit der Geschichte des Templerordens zu befassen. Nun stellt sich dem militärisch Interessierten die Frage, wie die historischen Tempelritter über immerhin zwei Jahrhunderte ihren gefährlichen Dienst im Heiligen Land überhaupt leisten konnten. Hier ein kurzer Blick wie alles begann.

More Info

Der enge Verbund von Templern und Zisterziensern bei der Ostkolonisation

Mit dem Thema Templer im deutschen Osten haben sich im Orden bereits Prof. Dr. Kramberg (+) und Altprior Dr. Sawall (+) befaßt. Auf deren Gedankengut aufbauend, möchte ich das Thema um die Mitwirkung des Zisterzienserordens erweitern. Die Entstehung und Entwicklung des deutschen Zweiges des mittelalterlichen Tempelritterordens ist auf das Engste verknüpft mit der Eroberung und […]

More Info